Letzte Kurzmitteilung - nicht sichtbar
Du bist nicht Berechtigt die Kurzmitteilungen zu sehen.
Neueste Nachrichten
Montag, 24 Juli 2017 07:25


Der Prozess erregt schon im Vorfeld internationale Aufmerksamkeit. In Istanbul müssen sich Mitarbeiter der regierungskritischen türkischen Zeitung "Cumhuriyet" vor Gericht verantworten - wegen Terrorunterstützung. Nicht nur die Zeitung nennt das absurd.
]]>



Terrorvorwürfe: "Cumhuriyet"-Mitarbeiter vor Gericht
Istanbul
Der Prozess erregt schon im Vorfeld internationale Aufmerksamkeit. In Istanbul müssen sich Mitarbeiter der regierungskritischen türkischen Zeitung "Cumhuriyet" vor Gericht verantworten - wegen Terrorunterstützung. Nicht nur die Zeitung nennt ...

Eine offene Tür ist für Erdogan schwerer zu ertragen
Kommentar zum Türkei-Konflikt
Schon wahr: Die Forderung, die EU möge die Beitrittsgespräche mit der Türkei sofort abbrechen, klingt einleuchtend, bringt Beifall ein und verschafft emotionale Genugtuung. Doch politisch ist sie ...

Über 20 Tote bei Anschlag in Kabul
Afghanistan
Wieder ein Anschlag in Kabul: Bei der Explosion einer Autobombe starben in der Hauptstadt Afghanistans mindestens 24 Menschen, über 40 wurden verletzt. Es ist bereits der zehnte schwere Anschlag in der Stadt seit ...

IWF: Deutschland und EU stabil, USA unsicher
Wirtschaftsprognose
Der Internationale Währungsfonds (IWF) erwartet für Deutschland 2017 und 2018 ein stabiles Wachstum, das leicht hinter dem Schnitt der Eurozone zurückbleibt. Auch für das weltweite Wirtschaftswachstum bleibt der IWF optimistisch, ...

Kein Ende der Gewalt in Sicht
Nahost-Konflikt
Noch immer kein Anzeichen für ein versöhnliches Ende in Nahost: Palästinenser-Präsident Abbas bekräftigt das Ende der Sicherheitskoordination mit den Israelis. Deren Verteidigungsminister Lieberman zeigt sich unbeeindruckt. Die Hamas ...

Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise
SPD vor der Bundestagswahl
Zwei Monate sind es noch bis zur Bundestagswahl - doch um das Thema Flüchtlinge machten die Parteien bislang einen weiten Bogen. Nun warnt Kanzlerkandidat Schulz vor einer Wiederholung der Flüchtlingskrise und will das ...

BMW streitet Manipulations-Vorwürfe ab
Kartellabsprachen
Deutsche Autobauer sollen über Jahre Kartellabsprachen getroffen haben und in der Folge womöglich den Dieselskandal verursacht haben. Bislang äußerten sich die beschuldigten Unternehmen nicht. Nun hat BMW reagiert - und streitet die ...

In Rom wird das Wasser knapp
Hitzewelle
Marode Wasserleitungen, ein extrem heißer Sommer und dazu unzählige verschwenderische Brunnen und Wasserspiele - keine gute Kombination für eine Metropole mit Millionen von Einwohnern. Für Hunderttausende Römer könnte sich das nun rächen. ...

Ehrenamtlich programmieren
Schon wieder Montag ...
Mit der Digitalen Agenda 2014-2017 hat die Bundesregierung das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) Digital eingeführt. Junge Menschen stellen dabei ihre technischen Fähigkeiten zur Verfügung. Johannes Schäfer berichtet heute.de von ...



 


MKPortal ©2003-2007 mkportal.it